Home Hilfe Anleitungen Erweiterte Playlisten
Erweiterte Playlisten

Die einfachste Form eine Playliste zu verwenden ist eine einzelne Liste mit Liedern darin, die entweder in Reihe oder nach einer zufälligen Reihenfolge abgespielt werden. Diese Variante gibt es auch bei 321Stream.de allerdings werden auch noch viel ausgefeiltere Methoden geboten.


Mehrere Playlisten gleichzeitig verwenden

Es besteht die Möglichkeit beliebig viele Playlisten gleichzeitig zu verwenden und jeweils mit Liedern zu füllen.

Die einfachste Variante sind die generellen Rotations PlaylistenFür jede Playliste kann eine Gewichtung angegeben werden. Diese Gewichtung gibt an, mit welcher Häufigkeit die Lieder in den jeweiligen Playliste gespielt werden.


Beispiel:

  • Playliste 1 - Starke Rotation: Gewichtung 6
  • Playliste 2 - Mittlere Rotation: Gewichtung 3
  • Playliste 3 - Leichte Rotation: Gewichtung

In diesem Beispiel werden von 10 Liedern durchschnittlich 6 von der ersten Playliste, 3 von der zweiten und 1 von der dritten.


Zum Beispiel können in der starken Rotation die aktuellen Hits untergebracht werden, damit sie ziemlich oft gespielt werden und Zuhörer ziehen.
In der mittleren Rotation sind dann die allgemeinen Lieder unterzubringen, die den Mainstream wiederspiegeln.
In der leichten Rotation werden dann die Lieder abgespielt, die nicht so populär sind.

Weitere Optionen der Playlisten


"Sofortige Abspielung"


Falls eine Playliste zur sofortigen Abspielung konfiguriert wurde, wird diese immer vorrangig vor allen anderen Playlisten abgespielt und läuft komplett bis zum Ende durch bevor andere Playlisten in betracht gezogen werden, selbst wenn dies die Unterbrechung einer anderen Playliste bedarf. Sobald sie fertig abgespielt wurde wird sie deaktiviert um sicherzustellen, dass diese nicht wiederholt wird.


"Geplante Playliste"


Bei einer geplanten Playlist wird ein Datum und eine Zeit angegeben, bei der diese Playliste abgespielt wird. Sie ha nach einer Playliste mit "Sofortige Abspielung" die höchste Priorität. Sie wird bis zum Ende komplett abgespielt oder bis zur geplanten Stoppzeit außer eine Playliste mit "sofortiger Abspielung" kommt dazwischen.


Falls 2 geplante Playlisten sich überschneiden wird bei der aktuell laufenden Playliste nachgeschaut, ob sie als "Stoppbar" konfiguriert wurde. Ist dies der Fall wird die aktuelle Playliste unterbrochen und die neu geplante gestartet. Ansonsten wird die neue geplante Playliste zurückgestellt bis die aktuelle fertig ist.


"Interval Playliste"


Intervall Playlisten erlauben Ihnen Lieder in einem regelmäßigen Intervall an Minuten oder Lieder abzuspielen. Diese Playlisten sind sinnvoll um sich wiederholenden Inhalt abzuspielen wie zum Beispiel Radioidentifizierung oder kommerzielle Werbung. Wenn es Zeit ist eine Intervallplayliste abzuspielen, so wird diese immer Vorrang vor einer Playliste mit Allgemeiner Rotation haben.


"Alltemeine Rotationsplayliste"


Eine allgemeine Rotation der Playlisten wird benutzt um die Medien Ihrer Bibliothek abzuspielen wenn keine geplanten oder Intervallplaylisten zum Abspielen fällig sind. Die meisten Station verwenden die meiste ihrer Sende-Zeit allgemeine Rotationsplaylisten. Sie wird abgespielt falls keine Playliste vom Typ Intervall/Geplante oder zur sofortigen Abspielung aktuell abgespielt werden soll. Die Auswahl der Lieder funktioniert wie in dem Beispiel das weiter oben beschrieben wurde.